ZIGARETTENAUTOMATEN VORBEREITET FÜR DIE ONLINE-JUGENDSCHUTZPRÜFUNG AB 18 JAHREN

Sehr geehrter Kunde!

 

Wir bieten Ihnen nachfolgend beschriebene Funktion um zu prüfen, ob Ihr Automat für die ab 1.1.2019 benötigte
Jugendschutzprüfung vorbereitet ist.

 

Liegt ein Fehler vor, so melden Sie diesen bitte unter Bekanntgabe

  • der TrmRegNummer (gut lesbare Nummer „1234.5678“ über dem Display über der grünen V-Taste),
  • des Anzeigetextes und
  • des Fehlercodes über das jeweilige Kontaktformular.

Während des Tests erfolgt keine Jugendschutzfreigabe an den Automaten.

Nach dem Test und unabhängig davon, wie die Ergebnisse verlaufen sind, machen Sie bitte den Automaten
für einige Sekunden stromlos und schalten ihn wieder ein.

 

Um zu prüfen, ob Ihr NFC-Terminal bereits die aktuelle Software hat und alle Vorkehrungen zur Umschaltung
erfüllt sind, gehen Sie bitte wie folgt vor:



Punkt 1

Öffnen Sie die Automatentür und betätigen Sie im Inneren am NFC-Terminal die grüne V-Taste.

Punkt 2

Es ist ein Piepton zu hören und es erscheint auf der Automatenanzeige folgender Text.

Wenn zusätzlich alle 4 Leds am NFC-Leser blinken, dann haben Sie die benötigte Software bereits auf Ihrem NFC-Terminal laufen, dann weiter bei Punkt 3.

Anderenfalls ist Ihre Software nicht aktuell genug und

muss noch upgedatet werden. Melden Sie den Fehler „SOFTWARE NICHT AKTUELL“ an Ihren Automatenbetreuer.



Punkt 3

Halten Sie nun eine österreichische Maestro- oder VPay-Karte
für mindestens 3 Sekunden an den NFC-Kartenleser.


Folgende Texte können am Display erscheinen:


ACHTUNG: 

Der Text  NICHT MÖGLICH P  wird auch dann angezeigt, wenn die verwendete Karte noch nicht für NFC aktiviert wurde. Hierzu muss der Kunde die Karte in einem Terminal mit Steckleser verwenden und
den
PIN eingegeben! 


Kontaktaufnahme mit inform

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


  SIX Hotline  +43 1 71701 - 705



Punkt 4

Ergebnis der Online-Jugendschutzprüfung